06
11

Wohnungszusammenlegung in der Surselva

Surselva, GR | 2021/22 | Gesamt- und Bauleitung

Das zentral gelegene, freistehende Haus mit mehreren Wohneinheiten und einem Ladengeschoss steht im Dorfzentrum eines historischen Dorfs in Graubünden und besticht mit einem wunderbaren Ausblick über die Täler des Vorderrheins.

Die zwei übereinander liegenden 4-Zi Wohnungen werden in einem Umbauprojekt zusammengelegt. Dabei werden diese mit einer offenen Treppe im Innenraum, welche über eine grosszügige, freundliche Galerie nach oben führt, miteinander verbunden. Um die neu gewonnene Zweigeschossigkeit und luftige Raumhöhe zu unterstreichen, soll die Fassade nach aussen hin ebenso über zwei Geschosse geöffnet werden.

Die neue Wohnung verfügt im 1. Obergeschoss über zwei Schlafzimmer. Die grosszügige Küche ist mit einem offenem und kommunikativerem Essbereich, sowie einer neuen Loggia, welche direkt ans Esszimmer anschliesst verbunden. Die neu gestalteten bodentiefen Fenster bieten nicht nur den bestmöglichen Ausblick auf das unverbaute Tal, sondern erhöhen ebenso den Lichteinfall in den Wohn-/Essbereich.

Im 2.Obergeschoss befinden sich neben dem offenen Wohnbereich eine Bibliothek, welche zum entspannten Lesen einlädt, sowie ein grosszügiges Masterbedroom mit privatem Wellness-Badezimmer, das mit kleinem Sauna-Bereich, offener Badewanne und ebenerdiger Dusche keine Wünsche offen lässt.
Das Farbkonzept ist im Eingangs-/Essbereich in schlichten Grautönen gehalten und wird durch einen eleganten und freundlichen, warmen Vollholzparkett im Wohn-/Schlafbereich im Obergeschoss ergänzt.


Bauherr: Privat