01
14

Wohnungssanierung in Zürich Rehalp

Enzelbühlstrasse, Zürich | 2020/21 | Gesamt- und Bauleitung

Im Jahr 2017/18 wurde bereits eine andere Wohnung in dem 1930 erbauten Gebäude von dem Züricher Architekten L.M. Boedecker umgesetzt. Nun ergab ein Mieterwechsel die Chance auch dieser reizenden Dachwohnung neuen Charme einzuhauchen.

Die Grundrissstruktur blieb gleich, dafür wurde der Schallschutz durch einen neuen zementösen Unterlagsboden verbessert und die ganze Wohnung mit dem original nachempfundenen Massivholzparkett in Eiche versehen. Die Küche und die Badmöbel werden vom Schreiner angefertigt und bestechen durch moderne Elemente in elegantem Anthrazit. Das Badezimmer erhält eine neue Einteilung, in welcher der Duschbereich eine wichtige Rolle spielt und mit fugenlosem Naturofloor von der Wand bis zum Boden ausgebildet wird. Die weissen Wände werden von hellgrauen Holzelementen, Türzargen und -blättern in ein elegantes Licht gesetzt.

Bauherr: Privat